Meldungen aus dem Bezirksverband Mittelfranken

In Schwabach wird wieder für die Kriegsgräber gesammelt

Schwabachs Bürgermeister Emil Heinlein (rechts) dankt zusammen mit Bezirksgeschäftsführer Dirk Mewes der Abordnung der Bundeswehr und der Historisch Königlich Bayerischen Bürgerwehr Schützen-Compagnie für die Unterstützung der Haus-, Straßen- und Friedhofssammlung.

Zum Auftakt der Haus-, Straßen- und Friedhofssammlung, empfing Schwabachs Bürgermeister Emil Heinlein eine Abordnung der Historisch Königlich Bayerischen Schützen Companie und der 8. Kompanie Luftwaffenausbildungsbataillon aus Roth im Rathaus. Gemeinsam mit dem Bezirksgeschäftsführer Dirk Mewes (BV Mittelfranken), dankte Bürgermeister Heinlein den Sammlern für ihre langjährige Sammlungstätigkeit und wünschte viel Erfolg.

Einundzwanzig Soldaten aus Roth sammelten bereits am 26. September und erzielten ein Sammlungsergebnis von 865,57 €.

Die Historisch K.B. Bürgerwehr Schützen Companie sammelt wie gewohnt am 31. Oktober und 1. November auf dem Waldfriedhof. Auch in diesem Herbst bittet der Volksbund die breite Öffentlichkeit um Unterstützung und Spenden für seine Friedensarbeit.

 

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung